Vorbereitung für maximale Sicherheit beim Fettabsaugen

Wichtige Untersuchungsbefunde vor der Fettabsaugung (Liposuktion) 

Unser Liposuktion Behandlungskonzept ist mit einer sehr niedrigen Komplikationsrate verbunden. Abhängig von Ihrem Gesundheitszustand können zur Vermeidung unnötiger Risiken vor dem Eingriff folgende Untersuchungen durchgeführt werden:

  • Blutwerte (Blutbild, Gerinnung, Leberwerte, Elektrolyte, Kreatinin,
  •  Blutzucker, Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase, APC-Resistenz)
  • EKG ab dem 40. Lebensjahr
  • Lungenfunktionstest bei Atemwegserkrankungen
  • Vor einer Liposuktion am Bauch sollte Ihr Hausarzt bestätigen, dass kein 
  •  Bauchdeckenbruch und/oder Nabelbruch vorliegt
  • Bei Krampfadern müssen die Venen der Beine untersucht werden 

Wenn vorhanden, bitte Befunde von Allergien, Allgemeinerkrankungen und von Voroperationen mitbringen.

Fettabsaugung bei MiraMed - mit Sicherheit und Qualität  

In Absprache mit Ihrem Hausarzt sollten deshalb

  • blutgerinnungshemmende Medikamente (z.B. Plavix, Aspirin, ASS100, Marcumar) und
  • homöopathische Substanzen (z.B. Wobenzym, Bromelain, Phlogenzym, Johanniskraut, Arnika, Ginko) und
  • Vitamin E  

7 - 10 Tage vor dem geplanten Eingriff abgesetzt werden und 

  • Biguanide bzw. metforminhaltige Antidiabetica (z.B. Bios, Glucophage,
  • Metfogamma, Diabesin) müssen

 mindestens 2 Tage vor der Fettabsaugung abgesetzt werden.

Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie uns auch informieren, wenn sie HIV-positiv sind.

ein

Vereinbaren Sie Ihr individuelles Beratungsgespräch!

gerne per email: info(at)miramed.at

(mit Angabe Ihrer Mobil-Nr.)

Wir rufen Sie bei Bedarf gerne zurück!

T:  +49 - 151 - 70 888 649  ,  Mo. - Do. je 09:00 - 11:00 Uhr

Allgemeines zur Fettabsaugung: