Operative Freilegung retinierter Zähne

Freilegung retinierter Zähne zur kieferothopädischen Einordnung

Nach kieferorthopädischer Anordnung können wir verlagerte Zähne auch freilegen und mit einem speziellen Hilfsmittel (z.B. einem speziellen Kettchen) bekleben. Ihr Kieferorthopäde kann den Zahn in den folgenden Monaten in die Zahnreihe einordnen.

Wissenschaftliche Richtlinien zur Weisheitszahnentfernung finden Sie unter: Weisheitszahnentfernung.

Alternative zur Zahnerhaltung: Zahnimplantate

Wenn die kieferorthopädische Einordnung nicht möglich ist, dann erfolgt die operative Entfernung dieser verlagerten Zähne sowie deren Ersatz durch Zahnimplantate.

Vereinbaren Sie Ihr individuelles Beratungsgespräch!
Telefon +43 - 0662 - 83 08 08