Kieferchirurgie, Zahnimplantate und Zahnsanierungen in Narkose bei MiraMed

Ambulante Narkose-Behandlungen im Ärztezentrum MiraMed, Salzburg 

Viele Patienten wünschen aus privaten und beruflichen Gründen keine stationäre, sondern eine ambulante Narkosebehandlung. Dank der hohen Nachfrage und einer rasanten medizinischen Entwicklung haben sich diese ambulanten Versorgungen international durchgesetzt. Kieferchirurgsche und zahnärztliche Narkosebehandlungen führen wir seit 2003 sehr sicher und schonend ambulant durch. Unsere Patienten erholen sich nach der Behandung im Aufwachraum und werden bereits am OP-Tag entlassen. Für die ambulante Nachsorge werden Termine vereinbart. Dies gilt sowohl für kieferchirurgische und zahnärztliche Behandlungen als auch für plastisch-chirurgische Eingriffe.

Mit Sicherheit: Kieferchirurgie Narkose, Zahnchirurgie Narkose, Oralchirurgie Narkose

Bei medizinischem Bedarf sowie auf Wunsch unserer Patienten führen wir zahn- bzw. kieferchirurgische Behandlungen gerne auch in Narkose durch. Dr. B. Peter: "Unsere Anästhesisten (Narkose-Fachärzte) und unsere moderne Narkosegasanlage sorgen für Sicherheit und Qualität Ihrer Narkose-Behandlung". Die  Behandlungskonzepte sind sehr schonend. Deshalb erfolgen in unserem Haus auch schwierige Behandlungen seit vielen Jahren unter ambulanten Bedingungen.

Vereinbaren Sie Ihr individuelles Beratungsgespräch!
Telefon +43 - 0662 - 83 08 08

Weitere Details zum Thema Nakosebehandlungen im Ärztezentrum MiraMed:

Implantate in Narkose - Knochenaufbau in Narkose 

Zahnimplantate werden sowohl in örtlicher Betäubung als auch in Narkose verankert. Bei sehr aufwendigem Knochenaufbau steigt die Narkosenachfrage deutlich an. 

Parodontitisbehandlung Narkose

Bei schwierigen Parodontitisbehandlungen mit Knochenaufbau und Weichgewebsaufbau (Zahnfleischtransplantation) werden Narkosen ebenso regelmäßig gewünscht.

Weisheitszahnentfernung Narkose - Wurzelspitzenresektion Narkose

Bei zahnchirurgischen Eingriffen wird insbesondere die Weisheitszahnentfernung (Weisheitszahn OP) relativ häufig von uns in Narkose durchgeführt.

Mundhygiene & Zahnsanierungen (Zahnärztliche Behandlungen) in Narkose

Zahnbehandlungen aller Art führen wir auf Wunsch gerne auch in Narkose durch. Mit moderner Technik sind wir in der Lage, zahnärztliche ambulante Sanierungen auch in Narkose durchzuführen. Dies gilt auch für professionlle Zahnreinigungen (Mundhygiene, Zahnpflege). Nach Ihrer zahnärztlichen Behandlung erholen Sie sich in unserem Aufwachraum. In Begleitung dürfen Sie anschließend nach Hause fahren. Bei weiter Anreise empfehlen wir eine Übernachtung in Salzburg.

Lachgas-Narkosen (Lachgassedierung) - die schlechtere Alternative

Lachgas Behandlungen lehnen wir aus verschiedenen Gründen ab. Höchste Sicherheit und Qualität bieten nur Narkosen, welche nicht gleichzeitig vom Behandler, sondern von einem Facharzt für Anästhesie (Narkose-Facharzt) durchgeführt werden. Diese bevorzugen in der Regel andere Narkoseverfahren (als die Lachgas-Methode).

Studien belegen: Höchste Qualitätsstandards werden nur bei Narkosen in Kombination mit installierten Narkosegasanlagen und Anästhesisten erreicht. Zur Reduzierung der Nebenwirkungen sollten Anästhesisten auf Lachgas verzichten.

Weiteres dazu:

http://www.mh-hannover.de/fileadmin/kliniken/unfallchirurgie/Download/Veranstaltungen/Unfallseminar/Unfallseminar_2010/Palmaers.pdf

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/29456/Anaesthesie-Studie-stellt-Lachgas-Narkose-infrage

http://www.badische-zeitung.de/gesundheit-ernaehrung/lachgas-renaissance-entspannend-aber-nicht-ungefaehrlich--61899412.html

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-28958062.html

Aktuell, seit 2016: Lachgas-Betäubungen durch Zahnärzte sind in Österreich verboten!

Vereinbaren Sie Ihr individuelles Beratungsgespräch!
Telefon +43 - 0662 - 83 08 08